Gemeinsam besser entscheiden

Über unsere Art des Investierens

Das Vertrauen unserer Kunden verpflichtet uns zu guten Entscheidungen. Denn wir beraten nicht nur zur individuellen Anlagestrategie, sondern setzen sie auch um. Dies bedeutet: Wir investieren das Vermögen unserer Kunden und sind damit direkt für das Ergebnis verantwortlich. Die Fachsprache benennt diese Aufgabe als „Portfoliomanagement“. Für uns bedeutet dies: Wir machen uns permanent darüber Gedanken, ob Ihr Vermögen richtig investiert ist.

Dafür sowie für unsere Diskussionen und Entscheidungsprozesse haben wir ein Gremium geschaffen: unseren Anlageausschuss. Mitglieder dieses Kreises sind alle Berater von „Werther und Ernst“. Täglich tauschen wir uns dort über die aktuellen Entwicklungen an den Märkten aus und hinterfragen unsere Entscheidungen. In diese Runde bringt jeder sein Wissen ein. Im Prinzip kommt damit einmal am Tag die gebündelte Kompetenz – insgesamt mehr als 300 Jahre Erfahrung – von „Werther und Ernst“ an einem Tisch zusammen. Eine bessere „Urteils- und Entscheidungskraft“ können wir uns nicht vorstellen.Die Basis unserer strategischen Anlageentscheidungen bildet die mittel- und langfristige Prognose der makroökonomischen Rahmenbedingungen. Dabei betrachten wir Aspekte wie das Wirtschaftswachstum, die Geldpolitik, die Fiskalpolitik und die Entwicklung von Währungen. In unser Urteil beziehen wir unterstützend das Research internationaler Institute mit ein, das uns tagesaktuell zur Verfügung steht. Damit können wir mehr als 300 Einzelaktien in der Mikroanalyse beobachten. Von Bedeutung sind dabei die fundamentale Bewertung, das aktuelle Marktsentiment, technische Faktoren sowie die Risiko-/Ertragsanalyse. Gleichermaßen nutzen wir umfangreiche Kapitalmarktanalysen mit Konjunktur-, Zins- und Währungsprognosen renommierter Partner. Zudem werten wir aktuelle Meinungen, Branchen- und Markteinschätzungen aus.

Auf der Basis dieser Kombination aus Zahlen, Daten, Fakten und Meinungen überprüfen wir regelmäßig und bedarfsgerecht jedes einzelne Wertpapier, das sich in den Depots der Kunden von „Werther und Ernst“ befindet. Dies heißt, wir entscheiden jeden Tag aufs Neue über „Kaufen“, „Halten“ oder „Verkaufen“.

Die Idee von „Werther und Ernst“ folgt in jeder Hinsicht der Einfachheit und der absoluten Individualität bei bestmöglichen Ertragschancen. In diesem Sinne haben wir unser Angebot für Ihr Vermögen ausgerichtet. Unsere Konzepte für Ihre individuelle Vermögensverwaltung erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch Ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz