Von Glück und Stolz

Am 1. Januar 2015 sind wir als „Werther und Ernst Vermögensverwalter“ in Bielefeld gestartet. Natürlich hatten wir gehofft, dass wir schnell erfolgreich sind. Die tatsächliche Geschwindigkeit des Erfolgs ist mehr als Glück und erfüllt uns mit Stolz und tiefer Dankbarkeit.

Innerhalb weniger Jahre konnten wir uns als führender unabhängiger Vermögensverwalter in Ostwestfalen-Lippe etablieren. Mit unserem Heimatmodell eines unabhängigen Vermögensverwalters, der allein seinen Kunden verpflichtet ist, haben wir in den ersten Jahren unserer noch jungen Unternehmensgeschichte das Vertrauen vieler Menschen gewonnen. Mit all diesen Menschen – Kunden, Geschäftspartnern und Freunden unseres Hauses – pflegen wir ein gutes, vertrautes und sehr persönliches Miteinander, das weit über Gespräche zu Vermögensthemen hinausgeht. Ein derartiger Erfolg ist seit der Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise in der Finanzbranche und allemal an einem so hart umkämpften Bankenplatz wie Ostwestfalen-Lippe keineswegs selbstverständlich. Dies ist für uns ein hoher Wert. Umso mehr freut es uns, dass unser Wachstum mit renommierten Preisen begleitet wurde. Noch vor Ende des ersten Geschäftsjahres erhielten wir vom Fachmagazin „Elite Report“ in Kooperation mit dem Handelsblatt den Sonderpreis für die „gut gestartete Neugründung“. Im zweiten Jahr unseres Bestehens – 2016 – schafften wir mit einem „magna cum laude“ den Sprung in die „Goldene Pyramide“ der „Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum“. 2017 bestätigte die Jury diese Auszeichnung. Im November 2018 wurde „Werther und Ernst“ zum vierten Mal in Folge von „Elite Report“ und Handelsblatt ausgezeichnet – dieses Mal als einziger Vermögensverwalter aus Ostwestfalen-Lippe mit der Bestnote „summa cum laude“. Die Bewertungen sprechen für sich. Ein Auszug:

Elite Report 2016: „Treue folgt Qualität“
„Erfreuliches aus einer prosperierenden Region. Hoch angesehen. Ein Vermögensverwalter, der immer an der Seite seiner Kunden steht. Doch dann der sauber geplante Weg in die Selbstständigkeit. Ja, die Kunden haben ihm über die Jahre hinweg ihr Vertrauen geschenkt, und er hat ihnen gegenüber immer sein Leistungsversprechen gehalten. Da ist etwas Kostbares zusammengewachsen. Verständlich, dass viele bei ihrem Vertrauten bleiben. Treue folgt der Qualität. Diese gut gestartete Neugründung ist deshalb kein Abenteuer, sondern eine Konsequenz. Kann man doch auch von einem echten Heimatmodell im leistungsstarken Ostwestfalen sprechen. Das alles überzeugt, deshalb der Sonderpreis!“

Elite Report 2017: „Dankbare Kunden“
„… Aufklärung ist immer ein Fundament menschlicher Kundenorientierung und sorgt für Stabilität der Beziehung und Gefühle. Als vorbildliches Haus, das weit über das eigentliche Vermögen hinaus umfassend Kunden überzeugt, wird Werther & Ernst wahrgenommen. Dankbare Kunden verweisen auf diesen Gesamtvorteil, der eben neben der Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse auch außerordentlich gute Leistungen hervorhebt. Ein erfahrener Vermögensverwalter, der hier im wirtschaftlich sehr erfolgreichen Osten Westfalens auf der ganzen Linie überzeugt und entsprechend dank neuer Kunden zügig wächst.“

Elite Report 2018: „Qualitätsplus in ostwestfälischer Vermögensverwaltungsszene“
„Dieser Neustart führte wirklich zu einem Qualitätsplus in der ostwestfälischen Vermögensverwaltungsszene. Eigentlich gaben die Kunden dazu den Anstoß. Um für sie besser und direkter – ohne aufwändigen Bankenapparat – arbeiten zu können, machte sich Willi Ernst nach Jahrzehnten Praxis in einer Privatbank selbstständig. Und sein Mut trägt Früchte, wie erwartet. Seine persönlich-individuell für den Kunden angemessenen Konzepte überzeugen und sind nicht zu übertreffen, denn sie haben Bestand und gute Ergebnisse. Werden doch anständig alle Ziele und Wünsche des Kunden zudem als Richtschnur aufgenommen und beachtet. Diese aufmerksame Systematik ist das Grundelement dieser Erfolgsgeschichte. Die gute Performance ist die Konsequenz daraus. Ernst wirbt nicht, er überzeugt … und lässt sich gern beim Wort nehmen.“

Elite Report 2019: „Zum echten Branchenvorbild in der Region geworden“
„Wirklich ein Wunder. Aber erklärbar, weil gute Qualität immer Beine macht. So konnte mit vielen bekannten und noch mehr Neukunden eine neue leistungsstarke Vermögensverwaltung im Ostwestfälischen schnell Fuß fassen. All das hat viel mit Vertrauen und Kundenorientierung zu tun. Denn der Gründer, Willi Ernst, der inzwischen überzeugend stark frequentierten Adresse war langjährig bereits als anerkannter Vermögensbetreuer in Bielefeld tätig. Mit der gut vernetzten Volksbank passte dann alles zusammen. Und wie! Ist doch die persönlich und individuell gebotene aufmerksame Beratung und Betreuung rasch zum echten Branchenvorbild in der Region geworden. Wünsche der Kunden werden erfüllt. Auch wenn es über die reine Kapitalbeschaffung geht. Ein Idealfall und selten in der Branche zu finden. Bielefeld als vitales Wirtschaftszentrum und das tüchtige Umland können sich glücklich schätzen.“

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch Ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz